StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Saphirherz - Schülerin im BirkenClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Aquamarinblüte

avatar


BeitragThema: Saphirherz - Schülerin im BirkenClan   Mo Apr 01, 2013 3:52 am

» Saphirherz

Allgemeine Infos

Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 20 Monde
Clan: BirkenClan
Rang: Schülerin - später wird sie Wächterin


Äußerlichkeiten

Rasse: Europäisch Kurzhaar - Maine Coon - Mix
Statur: schlank
Schulterhöhe: 30 cm
Fellfarbe: verschieden Braun- und Grautöne
Fellzeichnung: Tigermusterung
Augenfarbe: saphir-türkis
Besonderheiten : weiße Brust

Beschreibung des Aussehens :
Die relativ junge Kätzin gehört mit 30 Zentimeter Schulterhöhe für ihr Alter zu den kleineren Katzen. Ihre Schwester hatte sie schon darauf angesprochen, aber das hört sie nicht gerne!
Saphirherz ist schlank gebaut und nicht so muskulös und groß wie die meisten Wildkatzen. Naja, sie ist ja nur zur Hälfte eine Wildkatze.
Da ihre Mutter eine reinrassige Europäisch Kurzhaar und bei ihrem Vater definitiv Maine Coon dabei war, ist sie ein Europäisch Kurzhaar-Maine Coon-Mix. Wer hätte das gedacht?
Ihr Fell ist mittellang und braun (verlaufende Baruntöne), ebenfalls glänzt es, da sie es immer wäscht - oft viel länger als jeder andere - und ist eher dünn, doch im Winter wärmt es genug. Dessen Tigermusterung gleicht der von Goldjunges sehr, aber da es viel dunkler ist, als ihres - genau gesagt ist es mittel- und dunkelbraun.
Ihre Brust und ihr Kinn sind in einem Weiß gehalten, sowie ihre Pfoten und ihre Schwanzspitze.
Saphirherz' Augen leuchten in einem Saphir-Türkis-Form. Ihr Vater hatte dieselbe Augenfarbe - ohne den Saphirton. Besonders leuchten ihre Augen, wenn sie den Sonnenaufgang beobachtet.


Charaktereigenschaften

Stärken: schlau | aufmerksam | selbstbewusst
Schwächen: misstrauisch | stur | töten
Vorlieben: ihre Halbschwester Goldjunges | Fisch | Sonnenaufgänge
Abneigungen: Vögel | Verräter | Regen
Wünsche: Dass es Goldjunges weiterhin gut geht | ein Leben ohne Sorgen
Ängste: Dass sie es im Clan nicht schaffen und abreisen müssen

Beschreibung des Charakters :
Saphirherz ist eine schlaue Kätzin, die man nicht so einfach täuschen kann. Das war sie aber nicht immer. Als sie noch ganz klein war, war sie naiv - vielleicht zu naiv. Jedenfalls hat sie es sich abgewöhnt und gelernt nicht auf Spielchen einzugehen als sie damit angefangen hat, die Welt außerhalb des Zaunes zu entdecken.
Dadurch ist sie auch aufmerksamer geworden, was man jedoch nicht so merkt. Wenn sie Nachts in den Himmel sieht und an ihre Mutter denkt, kann es passieren, dass sie die Welt um sie herum vergisst.
Genauso wie ihre kleine Halbschwester ist sie sehr selbstbewusst. Und sie weiß auch wo die Grenzen dabei sind.
Die Kätzin kann schon mal öfters sehr misstrauisch sein. Manchmal auch gegenüber den Clankatzen. Schließlich hat sie gelernt, dass man nicht jedem trauen kann...
Ihre Sturheit hat sie zu 100 Prozent von ihrer Mutter. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann ist es schwer es ihr wieder auszutreiben. Außer sie kommt von alleine drauf, dass es Quatsch ist.

Das Schönste für Saphirherz ist, wenn sie nachts durch die Wälder streifen kann. Die Sternen leuchten hell über ihrem Kopf ... und dann noch der Sonnenaufgang! Jeder zeigt ihr aufs neue, dass das Leben weitergeht - sie hat außerdem noch keinen verpasst!
Regen kann sie überhaupt nicht ausstehen! Da wird ihr Fell so nass und da es etwas länger ist, klebt es unangenehm an ihr. Aber es gibt Momente, wo sie das schon mal vergessen kann...


Mitkatzen und Familie

Mutter: Summer | Hauskätzchen | tot
Vater: Noktis | Streuner | lebend
Geschwister: Halbschwester: Goldjunges | ♀ | BirkenClan
Weitere Verwandte: keine bekannt
Mentor: Eisjäger
Freunde: Goldjunges (BFF) | Eisjäger
Feinde: noch keine


Vergangenheit

Positive Erinnerungen: Trage die gute Erinnerungen deines Charakters hier ein.
Negative Erinnerungen: Trage die schlechten Erinnerungen deines Charakter hier ein.

Beschreibung der Vergangenheit:
Saphirherz wurde als Ashley in einem Zweibeinernest geboren - sie nennt es immer noch Haus und die Zweibeiner Menschen (manche Wört er versteht sie nämlich).
Sie hatte eine normale Kindheit, doch war es ziemlich langweilig, da sie keine Geschwister hat und die Nachbarn hatten nur einen Hund, mit dem sie zwar befreundet, der aber dreifach so groß wie sie war.
Ihren Vater, Noktis, der ein Dunklebrauner getigerter Kater war, hatte sie fast jeden Tag gesehen. Ihre Zweibeiner hatten ihm auch immer eine Schale Milch gegeben.
Damals durfte die Kätzin aber nicht aus dem Garten hinaus, der durch einen hohen Holzzaun vom Wald und der Welt außerhalb getrennt war. Trotzdem übte sie oft das Jagen mit kleinen Mäusen, die sich in ihren Garten verirrt hatten.
Als Saphirherz ungefähr 10 Monde alt war, starb ihr Vater an einer Krankheit in der Blattleere. Grüner Husten. Sie war darüber sehr traurig und sprach einen ganzen Mond nicht und saß nur stumm vor dem Kamin und beobachtete das Feuer, wie es flackerte.
4 Mond später lernte ihre Mutter, Summer einen neuen Kater kennen, der nebenan wohnte und neu in der Gegend war. Die junge Kätzin konnte ihn noch nie leiden und ihre Befürchtungen, dass ihre Mutter sich in ihn verliebte wurden wahr.
Bald darauf erwartete Summer einen neuen Wurf. Goldjunges, früher June, wurde geboren.
Saphirherz verbrachte nun wieder viel Zeit mit ihrer Familie und kümmerte sich ebenfalls um Goldjunges.
Es vergingen weitere 3 glückliche Monde und Summer ging es sehr schlecht. Ihr Zweibeiner brachte die Katze zu irgendeinem Gebäude - sie hatte mal gehört, dass ein paar Hauskatzen verstanden haben, dass sie ihn "Arzt" nannten. Doch sie kehrte nie wieder zurück. Bals wussten die beiden Katzen, dass ihre Mutter Tod war.
Das traf sie noch mehr als der Tod ihres Vaters und alt Trey sie trösten wollte, reichte es ihr. Sie hielt es hier nicht mehr aus, sprang über den Zaun und ließ ihre alte Welt hinter sich.
Zwei Tage vergingen in denen sie hilflos durch den Wald geirrt war. Ihr Hunger wurde größer und da ihre Jagden nicht gerade die ertragreichsten waren, ließ sie es bald sein. Dann traf sie auf ihre Halbschwester, Goldjunges. Sie machte ihr Mut und die beiden suchten einen dieser Clans auf, von denen Trey ihnen einmal erzählte - der nebenbei erwähnt, noch seinem Zweibeinernest wohnt.
Sie erreichten keinen Tag später den BirkenClan. Moosstern, deren Anführer, war anfangs sehr misstrauisch und nachdem er alles eingehend mit seinem Stellvertreter, Eisjäger besprochen hatte, hat er die beiden aufgenommen.
Goldjunges wurde in die Kinderstube geschickt, wo sie schläft. Saphirherz musste - so wie auch ihre Schwester - die Clanregeln lernen und dem SternenClan glauben schenken. Die dunkle Kätzin ist nun Schülerin. Sie muss lernen zu Jagen und zu Kämpfen, sowie das Clanleben.
Sie hat die Ehre bekommen, dass Eisjäger ihr Mentor ist. Der Stellvertreter sei der zwiete in der Rangfolge, sagte man ihr. Sie will es nicht wahr haben, aber sie findet ihn irgendwie süß...
Nun sind die zwei Geschwister einen Mond im BirkenClan und seit einem halben Mond geht Saphirherz zum Training und lernt weiterhin zusammen mit ihrer Schwester alles über das Clanleben und dem SternenClan.


Weiteres

Spitzname: Mondi
Alter: 14 Monde
Regelcode: Hast du uns alle entdeckt?
Forenfund: war schon immer hier ;)
Weitergabe: nein!
Inaktivität: Sie wird ein NSC
Copyrigth: ACONITUM-NAPELLUS AUF DEVIANTART

© Lichterwald
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eisstürmer

avatar


BeitragThema: Re: Saphirherz - Schülerin im BirkenClan   Sa Apr 06, 2013 9:03 am

-> Angenommen.

..................................................

Now don't you understand
It's time to begin, isn't it? I get a little bit bigger, but then, I'll admit, I'm just the same as I was Now don't you understand That I'm never changing who I am?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Saphirherz - Schülerin im BirkenClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichterwald ::  :: Charakterbögen-