StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Änderung bei Wolves of the moon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Langundo
Gast
avatar


BeitragThema: Änderung bei Wolves of the moon   Sa Dez 08, 2012 1:46 am

Da wir umgezogen sind, hat sich vieles bei den Daten verädert.

]
Informationen


Seit langer Zeit leben wir mit den Menschen zusammen auf der Erde. Es gibt viele legenden über uns,

auf der einen Seite sind wir die blutrünstigen Bestien, auf der anderer Seite die Treuen Gefährten von

den Jägern als sie noch keine über züchteten Hunde hatten.

Doch egal was passiert, wir sind unseren Rudel treu! Und so sind wir stark!

Traust du dich uns anzuschließen? Gefahren zu trotzten und dich einen Rudel anzuschließen? Dann komm

zu uns!




Storyline

Vor vielen Monden herrschte ein großes Wolfsrudel über den Wald. Das Alpha-Paar dieses Rudels, war für seine Stärke und Geschicklichkeit bekannt, wenn es darum ging, das Territorium zu verteidigen oder zu jagen. Das Alpha-Paar hatte einige Generationen von Nachkommen unter sich, die später mal, das Rudel übernehmen sollten.
Nichts schien dem Rudel, das sich Wolves of the moon nannte, im Weg zu stehen, bis die Zweibeiner auftauchten, die beiden Alpha erschossen und ihre Jungen mit zu ihren Zweibeiner Ort brauchten. Dort sperrte man sie ein, dort lernten die Jungen neue Wölfe drinnen, die ihnen erzählten wo sie waren. Aya ein Wolf von den Wolves of the moon verliebte sich in einen der Wölfe und brachte ein halbes Jahr später Junge vom ihn zur Welt. Das älteste heißt Langundo, ihm und seinen Geschwistern hat man viele Geschichten von damals erzähl.
Als die Zweibeiner nicht mehr auftauchten um sie zu füttern, brachen die Wölfe aus und gründeten das Rudel der Wolves of the moon wieder neu.
Das neue Rudel fühlte sich langsam mit Streunern, so wurde es wieder stark.
Die Wölfe entwickelten eine ganz eigene Art zu leben, nicht wie normale Wolfsrudel, die aus dem Elternpaar und einigen Generationen ihrer Jungen bestand. Sie lernten besondere Heiltechnicken und bildeten extra dafür Wölfe aus, die es sich als Lebensaufgabe gemacht hatten, ihre Rudel-Gefährten zu heilen.
Außerdem bildeten sie Krieger und Jäger aus. Krieger waren für die Verteidigung des Territoriums

zuständig, Jäger hingegen sorgten dafür, dass das gesamte Rudel, ob jung oder alt, versorgt war.

Nun leben die Wölfe schon seit vielen Monden so im Wald, Mitlehrweile war Langundo Alpha des Rudels.
Doch nun scheint eine neuer alter Feind in den Wald gezogen zu sein. Zweibeiner patrouillen durch den Wald. Jeder Wolf, jedes Beutetier, dass ihnen vor die Augen läuft, wird gnadenlos erschossen. Werden die Rudel es schaffen, vor der Gewalt der Zweibeiner zu fliehen? Werden sie ihren geliebten Wald verlassen müssen, oder gibt es noch Hoffnung?



Unsere Daten

Gründungsdatum: 15.10. 2012
Gründerin: Langundo
Adminstrator: Langundo
Moderatoren: Chumani
Mitgliederzahl: 17+Gastaccount (Dezember 2012)


Links

* Forum
* Regeln
* Gästebuch
* Partnerschafts Anfragen

(c) Wolves of the moon||Langundo||Storyline:Shiho&Langundo



lg
Langundo
Nach oben Nach unten
 

Änderung bei Wolves of the moon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichterwald ::  :: » Diplomatie :: Änderungen-