StartseiteStartseite  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Nachtschrei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Nachtschrei    Mi Okt 10, 2012 10:29 am






NACHTSCHREI
sailing to a island unknown, failing to find your way home, you walk under a sea, leagues beneath us...


Name;; Nachtschrei
Alter;; 1 Jahr, 5 Monde
Geschlecht;; weiblich
Clan;; RegenClan
Rang;; Wächterin




Ä U ß E R E S
Look closer towards;; Am I not a pretty cat?


Fellfarbe;; braun getigert
Musterung;; weiße Flecken und Tigermusterung
Augenfarbe;; gelb

Aussehen;; Nachtschrei ist eine kleine zierliche Kätzin mit der Schulterhöhe von 30cm. Ihre Schultern sind schmal und da ihre Beine sehr lang sind wirkt ihr Körper etwas dürr. Ihre Augen sind von einem stechenden Gelb und wenn Blicke töten könnten wären schon einige ihrer Clangefährten zum SternenClan gewandert...
Ihr Latz ist weiß, ebenso wie ein Teil ihres Gesichts, die beiden Vorderbeine und ein Streifen am Rücken. Hinter den Ohren ist ihr Fell etwas rötlicher, der Rest ist dunkelbraun getigert. Ihre Schwanzspitze ist schwarz.

Ihre Körperhaltung zeugen von Selbstvertrauen und Mut, allerdings machen ihre großen Augen und der zu schwer wirkende Kopf diesen Effekt etwas kaputt. Sie hofft das sich das "raus wächst" da sie oft noch für eine junge Schülerin gehalten wird.




I N N E R E S
My character makes me out;; do you know me good enough?


Vorlieben;; Herbstlaub :: Weite :: Abenteuer
Abneigungen;; Donnerwege :: Intoleranz :: Ungerechtigkeit
Stärken;; Mutig :: schlau :: hartnäckig
Schwächen;; Stur :: ungeduldig :: launisch
Ängste;; Nichts im Leben zu erreichen
Wunsch;; Einmal in einer Erzählung der Ältesten als Held vorkommen.

Charakter;; Nachtschrei liebt die Freiheit und würde niemals jemand anderem seine nehmen. Gegen Strafen und Intoleranz anderer hat sie sich stehts aufgelehnt und auch andere verteidigt. Durch ihr "große Klappe" und ihre launischen Reaktionen bekommt sie allerdings oft eins auf den Deckel. Das hält sie aber von nichts ab, nein. Es ist eher so das es sie nur noch mehr dazu anstachelt ihr eigenes Ding durch zuziehen und ihre Meinung zu vertreten, egal wie viele Feinde sie sich macht.
Sie kann sehr hartnäckig sein wenn es ihr wichtig ist aber durch ihre Ungeduld wird es für die anderen Beteiligten oftmals eine zähe Angelegenheit, manchmal ist sie sogar die Letzte die an die Sache glaubt.
Durch ihr kindlichen Verhalten wird sie besonders von den Schülern und anderen jungen Kriegern gemocht - dafür von den älteren etwas Missachtet.



M I T K A T Z E N
My own flesh and blood;; I'll show you my friends and family!


Mutter;; Küstenschweif,Jägerin im RegenClan, lebend aber fort
Vater;; Paul, Streuner, weiter gereist
Geschwister;; Eulenfeder (w, Kriegerin), Flammenpfote (m, verstorben †) [RegenClan]
Mentor;; Silberfisch (weiblich)
Feinde;; je nach Stimmung
Freunde;; Eulenfeder




V E R G A N G E N E S
Travel with me back in time and see what I've been through.


Positives;; Schüler geworden :: zur Kriegerin ernannt :: Abenteuerreisen mit Flammenpfote
Negatives;; Flammenpfotes tot :: hat erfahren das ihr Vater ein Streuner war

Vergangenheit;; Nachtschrei wurde nicht in der Kinderstube geboren sondern an der Bucht nahe der Flusskreuzung. Ihre Mutter war auf einem Jagdausflug gewesen als die Wehen einsetzten, die Jungen kamen zu früh.
Bei der Geburt starb eines der Jungen dadurch das keine Heilerin da war um zu helfen und erst nach 4 Stunden wurde sie mit 3 kleinen Fellbündeln von der Abendpatrouille gefunden.
Nachtjunges erlebte eine normale Kindheit. Sie lebte mit anderen Jungtieren in der Kinderstube, unternahm verbotene Ausflüge bei Nacht und bekam dafür die Strafe bei den Ältesten zu helfen. Sie hörte sich Geschichten an, spielte sie mit ihren Geschwistern nach und wurde zur Schülerin ernannt. Als Mentorin bekam sie Silberfisch, eine strenge doch warmherzige Kriegerin.
Zusammen mit ihrem Bruder ging sie viel auf Abenteuerreisen in der Dämmerung - ihre Schwester blieb meist Zuhause und half im Clan, so wie es eine brave Schülerin eben tat. Sie war das Gegenstück zu Flammenpfote und NAchtpfote die nur selten bei der Sache blieben und ihren Mentoren auf der Nase herum tantzen.
Doch eines Ausfluges überquerten sie einen Donnerwegs und das Unglück senkte sich über sie. Flammenpfote wurde von einem Monster erwischt und starb eines qualvollen Todes, noch auf dem Asphalt liegend. Verzweifelt versuchte sie ihm zu helfen, konnte sich aber nicht entschließen ihn dort liegen zulassen im die Heilerin zuholen.
Als er tot war vergrub sie in an der Grenze zum freien Land, unter einer Trauerweide - diesen Ort hatte er geliebt.
Als sie im Lager ankam und ihrer Mutter von dem Ende ihres Sohnes erzählte gab Küstenschweif ihr die Schuld und stieß sie von sich, Eulenpfote hielt aber zu ihrer Schwester und verteidigte sie. Nach einem Mond war Küstenschwei fort, man vermutet sei sei zum Vater ihrer Kinder gegangen der ein Streuner war. Das war das erste mal das Nachtschrei erfuhr das ihr Vater ein Streuner war und wutentbrannt darüber das sie nur eine "Halbclan-Katze" war wünschte sie ihre Mutter zum Teufel und haute ab. Eulenpfote fand sie 2 Stunden später mitten in einem Gewitter am Grab ihres Bruders. Das war der Tag an dem die beiden unzertrennlich wurden.

Nach 4 weiteren Monden der Ausbildung wurden sie beide zu Kriegerinnen ernannt. (Vor 3 Monden)
Silberfisch ging danach zu den Ältesten und verstarb vor einem Mond am grünen Husten.




S O N S T I G E S
I have to tell you a few things before you go.


Spitzname;; Farn , Bern , Yllin , Amber
Weitergabe;; Nein.
Inaktiv;; Ist auf gebrochen Abenteuer zu entdecken.
Forenfund;; Habe es erstellt.
Regeln;; KOREKT
Copyright;;© by Nori (Mondkralle)


© Lichterwald
Nach oben Nach unten
 

Nachtschrei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichterwald ::  :: Charakterbögen-